HZE an OGS

button stellenangebot

Integration flexibler Erziehungshilfen in die offene Ganztagsgrundschule an der Volkeningschule (Bielefeld)

Unsere Hilfen zur Erziehung an Schulen richten sich sowohl an Kinder als auch an Eltern, Lehrer und OGS-Mitarbeiter. Die Maßnahme ist präventiv gedacht und soll erzieherische Hilfen möglichst frühzeitig und niederschwellig da anbieten, wo die Kinder sich aufhalten. So soll möglichen weiterführenden Maßnahmen frühzeitig entgegengewirkt werden.


Unser Angebot richtet sich an:

Eltern, Lehrer und OGS-Mitarbeiter, wenn sich Schwierigkeiten ergeben mit:

dem Verhalten der Kinder
der Entwicklung der Kinder
Belastungen und Problemen innerhalb der Schule
Belastungen und Probleme innerhalb der Familie

Kinder, wenn sich Schwierigkeiten ergeben mit:

den eigenen Gefühlen
der Schule (Unterricht, Lehrer, Lernstoff)
Streit mit anderen Kindern
Streit in der Familie

 

Unsere fachlichen und inhaltlichen Leistungen:

Erziehungsberatung in offener Sprechstunde
mittwochs 12:00 - 14:30 Uhr und nach Vereinbarung


Offene Sprechstunde mit dem Jugendamt: Frau Mauth
(Tel. 05 21 – 51 50 37) alle 14 Tage donnerstags 10:00-11:00 Uhr


Offene Kindersprechstunden
Regelmäßige Teilnahme an Teambesprechungen der OGSund kollegiale Beratung in Kleinteams
Unterrichtsbesuche
Pausenbegleitung
Sozialpädagogische Gruppenangebote

Darüber hinaus

nehmen wir einmal im Quartal an Fallkonferenzen teil
nehmen wir einmal im Quartal an Projektgruppentreffen zur Überprüfung und Weiterentwicklung der angebotenen Unterstützungsleistung teil
kann im Einzelfall die Frage nach ergänzenden Maßnahmen von Hilfen zur Erziehung mit Frau Mauth vom Jugendamt geklärt werden
sollen die Ressourcen im Stadtteil verknüpft und genutzt werden