hpk slider

Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften

button stellenangebot

Die Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften der von Laer Stiftung bieten die Sicherheit, Geborgenheit und Überschaubarkeit eines familiären Rahmens verbunden mit der Professionalität und fachlichen Kompetenz unserer Einrichtung.

Wir bieten drei Plätze für Kinder an, die aufgrund ihres Alters und ihrer Biographie genau dieses Setting benötigen und nicht in einer Wohngruppe betreut werden sollten. Auch eine übliche Pflegefamilie ist bei dem sich abzeichnenden erhöhten Betreuungs- und Erziehungsbedarf, verbunden mit Kindern, die sich häufig nicht mehr auf eine neue klassische Eltern-Kind-Beziehung einlassen können und der Notwendigkeit eines intensiven Kontaktes zur Herkunftsfamilie, nicht der geeignete Ort.

Unsere Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften, die sich in Hiddenhausen und im Kreis Gütersloh befinden, bieten den Kindern ein Lebensumfeld, an dem ihnen  gezielt Lern- und Erfahrungfelder sowie emotionale Sicherheit angeboten werden, um positive Entwicklungen einzuleiten und auszuweiten. Die klare Struktur und die durchschaubaren Regeln im Alltag bieten Sicherheit, Orientierung und Stabilität, aber auch Freiräume zur Selbsterfahrung und -findung.
Ziel des Aufenthaltes in der Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaft ist es, das Kind/den Jugendlichen zu befähigen ein eigenständiges Leben führen zu können, eine eigenständige Identität zu entwickeln, angemessene zwischenmenschliche Beziehungen aufzunehmen und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen zu können.